Die Grossalm mit dem größten Holzstadel von Oberösterreich wurde laut Überlieferung vor über 1000 Jahren erbaut. Das Gut war eine sehr lange Zeit in Besitz des Stiftes Lambach. Seitdem im Jahre 1776 unser Vorfahre Gottlieb Wolfsgruber "Hofrichter zu Gasten" sich um die Schankberechtigung für das Haus bemühte, die er schließlich im Jahre 1797 erlangte, ist unsere Familie um das Wohl der Gäste bemüht.

 

Heute ist die Grossalm zudem ein toller Ausgangspunkt für viele Wanderungen. Jung bis Alt kommt hier voll zum Genuss, egal ob ein kurzer gemütlicher Ausflug zu den Langbathseen oder eine anstrengende und längere Tour über das Hochleckenhaus zum Brunnkogel.

Auf dem Bio-Bauernhof leben 20 Kühe & Kälber, 10 Hühner und 4 Katzen. Vom großen Laufstall im Winter bis hin zu den weitläufigen Weideflächen im Sommer haben die Tiere bei uns eine schöne Heimat.

 

Seit November 2020 ist das Gasthaus geschlossen. Die Privatzimmervermietung mit Frühstück wird von uns weitergeführt. Vom Frühjahr bis in den Herbst hinein können unsere Zimmer gebucht werden.

willkommen auf der Grossalm!

Genießen Sie die Ruhe, die frische Luft, die tolle Umgebung, die Tiere und die Gastfreundschaft der Familie Wolfsgruber!